Iran-Reise 2017

Iran, eine islamische Republik, die „Achse des Bösen“. Qatar, von den Nachbarn boykottiert, nachdem Trump den sunnitischen Saudis Waffen für 100 Milliarden USD verkauft hat. Warum kann eigentlich ein Präsident Waffen verkaufen? Qatar, boykottiert wegen seinen Beziehungen zum schiitischen Iran. Iran, wo es kurz nach meinen Flug-Buchungen zwei Terror-Anschläge gab. Iran, wo bis vor wenigen Jahren noch Ahmadinedschad sein Unwesen trieb. Und doch ein Land, das durch seinen reichen Schatz an Kultur und seine unglaubliche Gastfreundschaft von sich reden macht. Durch eine TV-Dokumentation wurde ich im Frühjahr auf das Land aufmerksam. Das Land stand dieses Jahr zur Wahl neben Georgien und Albanien, die mich auch sehr reizen.

Mit gemischten Gefühlen geht es dort hin. Und um ehrlich zu sein – ich bin schon wieder zurück. Ich habe fast täglich von Erfahrungen zu berichten, es werden über 15 Beiträge, die meisten sind bereits geschrieben. Ich möchte nicht zu viel vorweg nehmen, aber es wurde eine tolle Reise. Die Fotos wähle ich mit der Zeit aus – erst dann werden die Beiträge veröffentlicht. Da ich immer viel zu tun habe wird das alles seine Zeit dauern. Mit einem Resümee werde ich die Berichte abschließen.

Viel Spaß bei der kommenden Lektüre.

Die Beiträge werden auf das passende Datum zurückdatiert, auch wenn sie erst später veröffentlicht werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s